^nach oben
foto1 foto2 foto3 foto4 foto5

Schule trifft Arbeitswelt

Zahlreiche Projekte plant die Closen-Mittelschule auch im neuen Schuljahr in Zusammenarbeit mit Firmen aus Arnstorf und Umgebung. Beim Kooperationstreffen blickten jetzt Rektor Hans Rottbauer und Fachlehrer Thomas Maier auf vergangene und künftige Vorhaben.

kooperationstreffen 2018b

Mit Fachlehrer Thomas Maier (vorne, links) von der Closen-Mittelschule Arnstorf hieltendie Vertreter regionaler
Wirtschaftsunternehmen Rückschau und Ausblick auf Kooperationsprojekte zwischen Mittelschule und Unternehmen (F: Machtl)

Maier stellte die Kooperationsprojekte des letzten Schuljahres vor und zeigte an verschiedenen Zahlen, wie sich diese Zusammenarbeit mit den Firmen auch positiv auf die Ausbildungssituation auswirkt. Als Beispiele nannte er die Arbeit von Schülern in den Lehrwerkstätten der Betriebe, der Besuch von Meistern und Auszubildenden im Unterricht oder die sehr intensiv vorbereiteten Betriebsbesichtigungen bei den Kooperationspartnern.

Neben diesem Angebot für die jungen Leute seien im Rahmen der schulinternen Lehrerfortbildung auch Führungen für Lehrkräfte in den Kooperationsbetrieben realisiert worden. Neben den schon bestehenden Projekten habe der Austausch von Ideen die Kontakte zwischen Schule, Wirtschaft, Eltern und Schülern zum Wohl aller Beteiligten verbessert. Auch die Auswertung schulischer Praktika und die Bewerbersituation bei den beteiligten Firmen sei besprochen worden.

Als Information für die Firmen-Vertreter stellte Thomas Maier deutschlandweite Zahlen und Hintergründe zur Abbruchquote während der Berufsausbildung vor. In der darauffolgenden Diskussion wurde klar, dass die Situation im niederbayerischen Bereich anders ist und ein Ausbildungsabbruch eher selten vorkomme. Lediglich in vereinzelten Ausbildungsbereichen komme es manchmal zu Abbrüchen, wobei hier meistens falsche Vorstellungen vom Beruf oder mangelnde Ausbildungsreife der Auszubildenden eine große Rolle spielten.

Den abschließenden Imbiss nutzten Lehrer, Schulleiter und Firmen-Vertreter dazu, die Kontakte zu vertiefen, Anstoß für weitere Projekte zu geben und Pläne für das neue Schuljahr zu entwickeln.

Unter den Teilnehmern waren auch Vertreter der Verbundschule Johanniskirchen sowie Oberstudienrat Christian Würfl von der Berufsschule Pfarrkirchen. − cm

Copyright © 2013. Mittelschule Arnstorf Rights Reserved.